VG-Wort Pixel

Eierburger

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 434 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Dose Dosen Baked beans (à 400 g EW)

Cayennepfeffer

El El Weißweinessig

Hamburger-Brötchen

Salatblatt

Zwiebel

g g Frühstücksspeck (Bacon)

g g Butter

Eier (Kl. M)

g g Schlagsahne

Muskatnuss

Salz

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Bohnen erhitzen und mit Cayennepfeffer und Essig kräftig würzen. Bohnen warm halten, dabei gelegentlich umrühren. Die Brötchen quer halbieren und im Toaster rösten. Salat waschen und trockentupfen. Zwiebel pellen und fein würfeln.
  2. Speck in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze knusprig ausbraten und warm stellen. Butter in der Pfanne zerlaufen lassen und die Zwiebel darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Inzwischen Eier und Sahne verquirlen, mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen.
  3. Eiersahne in die Pfanne zu den Zwiebeln geben und bei mittlerer Hitze rundherum vom Rand zur Mitte schieben, bis das Ei vollständig gestockt ist und glänzt. Untere Brötchenhälften mit Salat, Bohnen, Rührei und Speck füllen. Obere Hälften als Deckel daraufsetzen und servieren.