VG-Wort Pixel

Reissalat mit grünem Spargel und Mango

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 626 kcal, Kohlenhydrate: 68 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Langkornreis

Salz

g g grüner Spargel

El El Öl

Frühlingszwiebeln

Mango (reif)

g g Putenbrust (geräuchert, in 1 cm dicken Scheiben)

Römersalatherz

g g Magermilchjoghurt

g g Salatmayonnaise (50%)

El El Orangensaft (frisch gepresst)

g g Ingwer (frisch)

Cayennepfeffer

g g Erdnüsse (geröstet und gesalzen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen, abgießen und abschrecken. Kurz abtropfen lassen, auf einem Blech ausbreiten und auskühlen lassen. Inzwischen die holzigen Enden vom Spargel abschneiden, Stangen schräg in 1 cm dicke Stücke schneiden. Köpfe längs halbieren. Beides im heißen Öl 3-4 Min. unter Rühren braten. Spargel herausheben und abkühlen lassen.
  2. Frühlingszwiebeln putzen, weiße und hellgrüne Teile schräg in feine Ringe schneiden. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein lösen und in dünne Scheiben schneiden. Putenbrust in 1 cm große Würfel schneiden. Salatblätter ablösen, in mundgerechte Stücke teilen und auf eine Platte geben.
  3. Reis mit Spargel, Frühlingszwiebeln, Mango und Putenbrust mischen und auf den Salat geben. Joghurt mit Mayonnaise und Orangensaft verrühren. Ingwer schälen, fein reiben und untermischen. Mit Salz und Cayennepfeffer kräftig abschmecken. Erdnüsse hacken. Joghurtsauce über den Salat verteilen und mit den Erdnüssen servieren.