Aprikosen-Nuss-Puffer

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 436 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Eigelb (Kl. M)

Ei (Kl. M)

ml ml Milch

El El Schlagsahne

g g Haselnüsse (gehackt)

g g Zucker

Tl Tl Backpulver

g g Mehl

Dose Dosen Aprikosen (450 g EW)

ml ml Öl (zum Ausbacken)

ml ml Karamellsauce: (z.B. von Schwartau)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Eigelb und Ei mit Milch, Sahne und Nüssen verrühren. Zucker, Backpulver und Mehl zugeben und mit dem Handrührer zu einem glatten Teig verquirlen. Den Teig 10 Min. quellen lassen. Die Aprikosen in einem Sieb abtropfen lassen. Eine Hälfte in Würfel, die andere in Spalten schneiden. Die Aprikosenwürfel unter den Teig heben.
  2. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Den Teig esslöffelweise in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze von jeder Seite 2-3 Min. schwimmend zu goldbraunen Puffern ausbacken und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  3. Die Puffer mit den Aprikosenspalten auf Tellern anrichten und mit Karamelsauce beträufeln. Dazu passt eiskalte, halb steif geschlagene Sahne.