Lamm-Ossobuco

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 2 Stunden 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 526 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 46 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg Lammkeulenscheiben (2-3 cm dick)

Salz

Pfeffer

g g Mehl

El El Olivenöl

g g Gemüsezwiebeln

Knoblauchzehe

El El Tomatenmark

Rosmarinzweige

ml ml trockener Weißwein

ml ml Fleischbrühe (oder Lammfond; im Glas)

g g Möhren (dick)

g g Staudensellerie (mit Grün)

Bund Bund glatte Petersilie

El El Zitronenschale (fein abgerieben, unbehandelt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Das Fleisch salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Das Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin kräftig anbraten. Inzwischen die Zwiebeln pellen und fein würfeln. Das Fleisch aus dem Bräter nehmen, die Zwiebeln im Fett goldbraun andünsten. Den Knoblauch pellen und in Scheiben schneiden. Mit Tomatenmark und Rosmarin zu den Zwiebeln geben. Das Fleisch ebenfalls zugeben und mit Wein und Brühe ablöschen. Im geschlossenen Bräter bei mittlerer Hitze 50 Min. schmoren.
  2. Inzwischen die Möhren schälen und in dicke Stifte schneiden. Das Selleriegrün beiseite legen, den Sellerie putzen und in dicke Stifte schneiden. Das vorbereitete Gemüse 2 Min. in kochendem Salzwasser blanchieren und abschrecken. Das Gemüse zum Fleisch geben und zugedeckt weitere 35 Min. schmoren.
  3. Selleriegrün und Petersilienblätter hacken und mit der Zitronenschale mischen. Das Ossobuco noch 15 Min. offen weiter schmoren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Fleisch mit der Schmorsauce und dem Gemüse auf Tellern anrichten und mit der Petersilienmischung bestreuen.