Weiße Bohnensuppe mit Lachs

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 411 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g weiße Zwiebeln

Knoblauchzehe

g g Butter

Dose Dosen weiße Bohnen (850 g EW)

Thymianzweige

ml ml trockener Weißwein

ml ml Gemüsebrühe

ml ml Schlagsahne

Salz

Pfeffer

Tl Tl Weißweinessig

g g Lachsfilet (ohne Haut und Gräten)

El El Zitronensaft

Bund Bund Schnittlauch

Trüffelöl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch pellen, fein würfeln und in Butter glasig dünsten. Die Bohnen in ein Sieb geben, kalt abspülen und mit Thymianzweigen in einen Topf geben. Mit Wein, Brühe und Sahne auffüllen und offen 15 Min. kochen.
  2. Die Thymianzweige entfernen und die Suppe portionsweise im Mixer oder mit dem Schneidstab fein pürieren. Aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Essig würzen.
  3. Den Lachs in dünne Scheiben schneiden, auf einem Teller ausbreiten und mit Salz und Zitronensaft würzen. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden.
  4. Die heiße Suppe auf Tellern verteilen und den Lachs hineinlegen. Mit Schnittlauchröllchen bestreuen und mit Trüffelöl beträufeln.
  5. TIPP: Wer die Suppe etwas gehaltvoller mag, kann noch eine kleine Dose weiße Bohnen (425 g EW) als Einlage mitkochen. Frischer Lachs läßt sich durch Räucherlachs ersetzen; statt Trüffelöl kann man Zitronenöl oder gutes Olivenöl verwenden.