VG-Wort Pixel

Eierlikör-Eistorte

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 45 Minuten plus Gefrierzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 418 kcal, Kohlenhydrate: 48 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
14
Portionen
1

Ei (Kl. M)

2

Eigelb (Kl. M)

100

g g Zucker

Salz

250

ml ml Eierlikör

600

ml ml Schlagsahne

1

Pk. Pk. Vanillezucker

6

El El Schokoladenlikör (oder Schokoladensirup)

6

El El Orangensaft

1

dunkler Biskuit-Tortenboden (in 3 Schichten geteilt)

100

g g Schokoladenraspel

4

El El Schokoladenröllchen

28

kleine Schokoladen-Ostereier

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Parfaitmasse Ei, Eigelb, Zucker und 1 Prise Salz im heißen Wasserbad mit den Quirlen des Handrührers dickcremig aufschlagen. 200 ml Eierlikör unterrühren. Schüssel in eiskaltes Wasser stellen und die Masse kaltschlagen. 450 ml Sahne mit Vanillezucker steif schlagen, unter die Eierlikörmasse heben und 1 Std. einfrieren.
  2. Likör und Orangensaft mischen, die 3 Böden damit beträufeln. Schokoladenraspel unter die Parfaitmasse heben. Um einen der Böden einen Springformrand (26 cm Durchmesser) setzen. 1/3 der streichfähigen Parfaitmasse einfüllen, übrige Böden und Parfaitmasse ebenso darüberschichten. Torte über Nacht einfrieren.
  3. 30 Min. vor dem Servieren aus dem Gefriergerät nehmen. 150 ml Sahne steif schlagen. Springformrand lösen, Tortenrand mit Sahne bestreichen und die Oberfläche mit Sahne garnieren. Mit 50 ml Eierlikör, Schokoladenröllchen und Schokoladen-Ostereiern garnieren.