Curry-Kartoffelsalat

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 312 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
6
Portionen

kg kg Kartoffeln (klein, festkochend)

Salz

g g Bundmöhren

g g Hähnchenbrustfilets

g g Shiitake-Pilze (klein)

El El Olivenöl

g g Erbsen (tiefgekühlt)

Msp. Msp. Chiliflocken

Currypulver (mild)

ml ml Hühnerbrühe

El El Weißweinessig

Pfeffer

Bund Bund Frühlingszwiebeln

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln mit Schale 15-20 Min. in Salzwasser bissfest kochen, pellen und grob würfeln. Möhren schälen, in dünne Scheiben schneiden. 4-5 Min. in Salzwasser kochen, abgießen und abschrecken.
  2. Hähnchenfleisch 1-2 cm groß würfeln, Pilze von den Stielen befreien und vierteln. 2 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen und zuerst das Fleisch darin scharf anbraten, dann die Pilze zugeben und 6-8 Min. goldbraun braten. Erbsen, Chili und Curry zugeben und 1 Min. weiterbraten. Dann mit Brühe auffüllen.
  3. Die Hähnchen-Pilz-Mischung heiß mit den Kartoffeln vermengen, die Möhren zugeben und den Salat mit 3 El Öl, Essig, Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen lassen, eventuell nachwürzen. Frühlingszwiebeln putzen, in feine Scheiben schneiden und kurz vor dem Servieren unterheben.