VG-Wort Pixel

Rhabarber-Creme mit marinierten Erdbeeren

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 427 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Blatt Blätter rote Gelatine

Blatt Blätter weiße Gelatine

g g Rhabarber

Vanilleschote

ml ml Weißwein

g g Zucker

g g Sahnequark

g g Vollmilchjoghurt

Pk. Pk. Vanillezucker

ml ml Schlagsahne

kg kg Erdbeeren

El El Puderzucker

El El Zitronensaft


Zubereitung

  1. Gelatine zusammen in kaltem Wasser einweichen. Den Rhabarber putzen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark auskratzen. Rhabarber und Vanillemark mit Wein und Zucker im offenen Topf in 8-10 Min. zu einem dicklichen Brei kochen. Die ausgedrückte Gelatine darin auflösen und abkühlen lassen.
  2. Den Quark mit Joghurt und 1 Pk. Vanillezucker verrühren. Die Sahne mit 1 Pk. Vanillezucker steif schlagen.
  3. Rhabarber mit der Quarkmischung verrühren, Sahne unterheben und zugedeckt mindestens 6 Stunden, besser über Nacht, gelieren lassen.
  4. Die Erdbeeren putzen und waschen. 300 g Erdbeeren mit Puderzucker und Zitronensaft pürieren, durch ein Sieb streichen. Übrige Früchte vierteln, mit der Sauce verrühren und zur Creme servieren.