Rhabarber-Crumble

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 591 kcal, Kohlenhydrate: 74 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Orangen (unbehandelt)

g g Zucker

g g Mehl

g g Schmelzflocken

Tl Tl Zimt (gemahlen)

g g Butter (zimmerwarm)

kg kg Rhabarber

Pk. Pk. Vanillepuddingpulver

Pk. Pk. Vanille-Eis

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Orangenschale abreiben, 200 ml Saft auspressen. Orangenschale, 100 g Zucker, Mehl, Flocken und Zimt in einer Schüssel mischen. Butter zugeben und alles mit den Händen zu einem grobkrümeligen Teig verkneten.
  2. Den Rhabarber putzen und in 3 cm lange Stücke schneiden. Rhabarber mit Puddingpulver und 100 g Zucker mischen und in eine ofenfeste Form (30x24x6 cm) oder 8 runde Förmchen geben. Den Orangensaft darüber gießen und den Teig darauf krümeln.
  3. Den Crumble auf dem Rost im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der untersten Schiene 50-60 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert). Crumble aus dem Ofen nehmen und 10 Min. ruhen lassen. Heiß mit dem Vanille-Eis servieren.