VG-Wort Pixel

Gemüse mit Sardinen-Dip

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 105 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Salatgurke

g g Paprikaschoten (rot, gelb, grün)

g g Staudensellerie

g g Möhren

Dose Dosen Ölsardinen (ohne Haut und Gräten, 105 g EW)

El El Zitronensaft

g g Crème fraîche

Glas Gläser Kapern (40 g EW)

Salz

Pfeffer

Zucker

Bund Bund Frühlingszwiebeln

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Gurke schälen, quer halbieren und jede Hälfte längs vierteln. Die Paprikaschoten halbieren, entkernen und längs in Streifen schneiden. Den Sellerie putzen. Die Möhren schälen und längs sechsteln.
  2. Ölsardinen auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Mit Zitronensaft pürieren und mit Crème fraîche verrühren. Kapern mit Flüssigkeit unterrühren und die Creme mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Bis auf 1 Tl unter die Creme rühren.
  3. Gemüse in ein Glas stellen, die Creme in eine Schüssel füllen, mit Frühlingszwiebeln bestreuen und zum Gemüse servieren.