VG-Wort Pixel

Röstbrot mit Zucchini-Püree

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 188 kcal, Kohlenhydrate: 19 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
8
Portionen
700

g g Zucchini

2

Knoblauchzehen

8

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

2

Frühlingszwiebeln

150

g g Tomaten

1

El El Zitronensaft

1

Baguette (250 g)


Zubereitung

  1. Die Zucchini putzen, vier Streifen Schale abschälen und beiseite legen. Knoblauch durchpressen, mit 3 El Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren. Zucchini damit rundherum einpinseln. In eine Auflaufform legen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 35-40 Min. backen (Umluft 180 Grad).
  2. Die Zucchini-Schale sehr fein würfeln. Die Frühlingszwiebeln putzen und würfeln, Tomaten ebenfalls würfeln. Alles 2 Min. in 2 El Olivenöl andünsten, salzen und pfeffern. Die gebackenen Zucchini mit dem Pürierstab pürieren und kräftig mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
  3. Das Baguette in 12 Scheiben schneiden, auf ein Backblech legen und mit dem restlichen Olivenöl einpinseln. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von oben 8-10 Min. goldbraun rösten (Umluft 180 Grad). Zucchini-Püree und Gemüsewürfel auf die Baguettescheiben geben.