Nudelsalat mit Hähnchen und Erbsen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 30 Minuten plus Zeit zum Ziehen

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 463 kcal, Kohlenhydrate: 50 g, Eiweiß: 36 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Gabelspaghetti

Salz

g g Zuckerschoten

g g Erbsen (tiefgekühlt)

Dose Dosen Maiskörner (150 g EW)

g g Hähnchenbrustfilets

Cayennepfeffer

El El Öl

Tl Tl Kreuzkümmel

Zitrone (unbehandelt)

ml ml Gemüsebrühe

Pfeffer

g g Kirschtomaten

Bund Bund glatte Petersilie

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Inzwischen Zuckerschoten putzen, schräg halbieren. 3 Min. vor Ende der Garzeit Zuckerschoten und Erbsen zu den Nudeln geben und zusammen zu Ende garen. In ein Sieb gießen, abschrecken und abtropfen lassen. Mais ebenfalls abtropfen lassen und unter die Nudeln heben.
  2. Hähnchenbrustfilet in 2 cm große Würfel schneiden, mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Öl erhitzen, Fleisch und Kreuzkümmel zugeben und unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze 6-8 Min. braten.
  3. Inzwischen von der Zitrone 2 El Schale abreiben. 4 El Zitronensaft auspressen. Beides mit der Brühe mischen, salzen und pfeffern. Zum Fleisch geben, erhitzen und alles mit den Nudeln mischen. Tomaten halbieren. Petersilienblättchen abzupfen, hacken und beides unter die Nudeln heben. Vor dem Servieren mindestens 30 Min. durchziehen lassen.