VG-Wort Pixel

Gratinierte Kohlrabi

Gratinierte Kohlrabi
Foto: Zimtbluete
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 386 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
4
Portionen
4

Kohlrabi (gleich groß)

500

ml ml Gemüsebrühe

1

Knoblauchzehe

1

Zwiebel

1

Bund Bund Basilikum (groß)

120

g g Cheddar (in Scheiben)

20

g g Butter

2

El El Mehl

150

ml ml Weißwein

200

ml ml Schlagsahne

Salz

Pfeffer


Zubereitung

  1. Kohlrabi putzen, schälen und halbieren. Hälften auf die Schnittfläche legen und auf der runden Seite im Abstand von 1 cm mehrmals tief einschneiden. Brühe in einem breiten Topf aufkochen. Kohlrabi mit der Schnittfläche nach unten hineingeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20-30 Min. (je nach Größe) garen.
  2. Inzwischen Knoblauch pellen, Zwiebel fein würfeln. Kohlrabi herausheben und etwas abkühlen lassen. Brühe aufheben. Basilikumblättchen abzupfen und möglichst tief in die Einschnitte der Kohlrabi stecken. Restliches Basilikum beiseite legen. Kohlrabi mit der Schnittfläche nach unten nebeneinander in eine gefettete ofenfeste Form setzen und mit dem Cheddar belegen. Im vorgeheizten Ofen auf dem Rost bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 20 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert).
  3. Inzwischen die Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin unter Rühren glasig dünsten, Knoblauch dazupressen. Mehl zugeben und kurz anschwitzen. Wein, Sahne und 200 ml Brühe dazugießen, aufkochen und bei kleiner Hitze 10 Min. kochen lassen. Inzwischen restliche Basilikumblättchen klein schneiden. Sauce mit Salz und Pfeffer würzen, Basilikum untermischen. Form aus dem Ofen nehmen, Sauce zwischen die Kohlrabi gießen und servieren. Dazu passen Stampfkartoffeln.