VG-Wort Pixel

Himbeer-Eclairs

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 340 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
14
Portionen

ml ml Rotwein

ml ml schwarzer Johannisbeersaft

g g brauner Zucker

g g Speisestärke

El El Orangensaft

g g Himbeeren (tiefgekühlt)

Blatt Blätter weiße Gelatine

Karamellsauce: (125 ml, z.B. von Schwartau)

g g Mascarpone

g g Magerquark

ml ml Milch

Salz

g g Butter (oder Margarine)

g g Mehl

Eier (Kl. M)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Rotwein, Saft (oder nur 1/4 l Saft) und Zucker aufkochen. Stärke in Orangensaft glatt rühren, zur Saftmischung geben und nochmals gut aufkochen. Himbeeren vorsichtig unterheben und abkühlen lassen. Gelatine kalt einweichen. 4 El Karamellsauce erwärmen, ausgedrückte Gelatine darin auflösen, mit Mascarpone, Quark und übriger Sauce, bis auf 3 El, verrühren. 1 Std. kalt stellen.
  2. Für den Brandteig 1/8 l Wasser, Milch, 1 Prise Salz und Fett in Stücken aufkochen. Mehl auf einmal unter Rühren zugeben. Teig so lange bei ausgeschalteter Platte rühren, bis er sich als Kloß vom Topfboden löst und sich auf dem Boden eine weiße Schicht bildet. Teig in eine Schüssel füllen und die Eier nacheinander mit den Knethaken unterarbeiten. Ein Ei muss vollständig untergeknetet sein, bevor das nächste zugegeben wird.
  3. Teig in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. Auf 2 mit Backpapier ausgelegte Bleche 14 Streifen von 10 cm Länge spritzen, dabei je ein Ende etwas dicker spritzen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 25 Min. backen (Umluft 180 Grad). Sofort längs halbieren und abkühlen lassen.
  4. Himbeeren auf die unteren Hälften verteilen. Mascarponecreme mit einem Spritzbeutel mit großer Sterntülle darauf spritzen. Deckel darauf setzen. Mit 3 El Sauce beträufeln.