VG-Wort Pixel

Aprikosen-Mandeltarte

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten olus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 337 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
14
Portionen

g g Butter

g g Puderzucker

Eigelb (Kl. M)

g g Mehl

Orange (abgeriebene Schale, unbehandelt)

g g Aprikosen

g g Zucker

g g Vanillepuddingpulver

El El Orangensaft

Eier (Kl. M)

El El Toffeelikör (oder Whiskeylikör)

g g Mandeln (gemahlen)


Zubereitung

  1. Für den Teig weiche Butter und 50 g Puderzucker mit den Knethaken verkneten. Eigelb kurz unterarbeiten. Mehl und die Hälfte der Orangenschale zugeben und unterkneten. Teig zu einer Kugel formen und in Folie gewickelt 1 Std. kalt stellen.
  2. Aprikosen entsteinen und in Spalten schneiden. Mit übriger Orangenschale und 100 g Zucker kurz aufkochen. Puddingpulver und Orangensaft glatt rühren, dazugeben, unter Rühren nochmals kurz aufkochen. In eine Schüssel füllen, abkühlen lassen.
  3. Teig auf einer bemehlten Fläche auf 30 cm Durchmesser ausrollen, in eine gefettete Tarteform (26 cm Durchmesser) legen. Den Rand gut andrücken und evtl. begradigen. Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der untersten Schiene 15-18 Min. vorbacken (Umluft 180 Grad). Eier und 60 g Zucker mit den Quirlen des Handrührers 10 Min. sehr dick-cremig rühren. Likör und Mandeln kurz unterrühren. Abgekühlte Aprikosen auf den vorgebackenen Boden geben, Mandelmasse darauf streichen. Weitere 30 Min. wie oben backen, dabei nach 10 Min. abdecken. Auf einem Gitter abkühlen lassen. Mit 10 g Puderzucker bestäubt servieren. Nach Belieben vor dem Bestäuben mit Papierstreifen abdecken, sodass ein Muster entsteht.