VG-Wort Pixel

Schweinegulasch mit Roter Bete

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 562 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 63 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Zwiebeln

kg kg Schweinegulasch

El El Öl

El El Mehl

Tl Tl Kümmel

Lorbeerblätter

Salz, Pfeffer

ml ml Gemüsebrühe

ml ml Weißwein

g g Wirsing

g g Rote Bete (gekocht)

Bund Bund Dill

g g Meerrettich (frisch)

g g Crème fraîche

Tl Tl Zitronensaft


Zubereitung

  1. Zwiebeln fein würfeln. Das Fleisch in einem breiten Topf im heißen Öl portionsweise anbraten, Fleisch wieder in den Topf geben. Zwiebeln zugeben, kurz andünsten. Mit Mehl bestäuben, Kümmel und Lorbeer unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Brühe und Weißwein ablöschen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 1 1/2 Stunden schmoren. Dabei gelegentlich umrühren.
  2. Inzwischen den Wirsing putzen, in Spalten schneiden, den Strunk abschneiden, die Spalten in feine Streifen schneiden. Rote Bete ebenfalls in feine Streifen schneiden. Wirsing in Salzwasser 2 Min. blanchieren und abschrecken. Dill bis auf ein Ästchen fein schneiden. Meerrettich schälen, fein reiben und mit Crème fraîche, Dill und Zitronensaft verrühren.
  3. Meerrettichcreme nach Ende der Garzeit unter das Gulasch rühren. Wirsing und Rote Bete unterheben und kurz heiß werden lassen. Abschmecken und mit Dill garnieren. Dazu passen Salzkartoffeln.