VG-Wort Pixel

Rindergulasch mit Zucchini

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 2 Stunden 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 536 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 56 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
4
Portionen
500

g g Gemüsezwiebeln

2

Knoblauchzehen

1

kg kg Rindergulasch

4

El El Öl

1

El El Paprikapulver (edelsüß)

1

El El Paprikapulver (rosenscharf)

Salz, Pfeffer

150

ml ml Rotwein

600

ml ml Gemüsebrühe

500

g g Zucchini

1

Bund Bund Schnittlauch

0.5

rote Chilischote

100

ml ml Schlagsahne

1.5

El El dunkler Saucenbinder

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Gemüsezwiebeln würfeln, Knoblauch fein hacken. Das Fleisch in einem breiten Topf im heißen Öl portionsweise scharf anbraten, Fleisch wieder in den Topf geben. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und kurz andünsten. Beide Sorten Paprikapulver, Salz und Pfeffer zugeben. Mit Rotwein ablöschen und fast vollständig einkochen lassen. Mit Brühe ablöschen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 1 1/2-2 Stunden schmoren. Dabei gelegentlich umrühren.
  2. Inzwischen die Zucchini längs halbieren und quer in Scheiben schneiden. In kochendes Salzwasser geben und 2 Min. blanchieren. Abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Chilischote mit Kernen in feine Ringe schneiden.
  3. Sahne unter das Gulasch rühren, mit Saucenbinder binden. Die Zucchini unterheben und einmal aufkochen lassen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und mit Schnittlauch und Chiliringen bestreuen. Dazu passen Nudeln.