VG-Wort Pixel

Lammcurry mit roten Linsen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 692 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 60 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
4
Portionen
100

g g Zwiebeln

1

Knoblauchzehe

30

g g Ingwer (frisch)

2

El El Öl

800

g g Lammgulasch

3

El El mildes Currypulver

500

g g Tomaten (geschält)

100

ml ml Kokosmilch

150

g g Sahnejoghurt

2

El El Zitronensaft

1

Msp. Msp. Koriander (gemahlen)

Salz, Pfeffer

50

g g Aprikosen (getrocknet)

1

rote Pfefferschote

200

g g rote Linsen

500

ml ml Gemüsebrühe

1

El El Aprikosenkonfitüre

1

Stange Stangen Porree

50

g g Pistazienkerne (gehackt)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Ingwer schälen und fein reiben.
  2. Öl in einem Topf erhitzen. Lammgulasch mit Zwiebeln, 2 El Currypulver, Ingwer und Knoblauch anbraten. Tomaten und Kokosmilch zugeben. Bei milder Hitze zugedeckt 35-40 Min. schmoren.
  3. In der Zwischenzeit Joghurt, Zitronensaft und Koriander verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aprikosen in dünne Streifen schneiden. Pfefferschote längs halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Rote Linsen, Aprikosen und Pfefferschote in die Gemüsebrühe geben und 15 Min. kochen. Mit Salz, Pfeffer und Aprikosenkonfitüre würzen.
  4. Das Hellgrüne und Weiße vom Porree in feine Ringe schneiden, waschen und 10 Min. vor Ende der Garzeit unter das Lammcurry heben. Mit Salz, Pfeffer und Currypulver abschmecken. Curry mit Joghurtsauce und den Linsen servieren. Gehackte Pistazien darüber streuen. Dazu passen Pappadams.