VG-Wort Pixel

Paprika-Zwiebel-Salat mit Knoblauchbrot

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 221 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
6
Portionen
5

rote Paprikaschoten

150

g g rote Zwiebeln

5

Stiel Stiele Zitronenthymian

3

El El Weißweinessig

9

El El Olivenöl

Salz, Pfeffer

1

Knoblauchzehe (klein)

4

Stiel Stiele glatte Petersilie

12

Scheibe Scheiben Ciabatta

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein Blech mit Backpapier auslegen. Paprikaschoten vierteln, entkernen und mit der Hautseite nach oben auf das Blech legen. Im heißen Ofen unter dem Grill rösten, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Paprikaviertel kurz abschrecken und häuten, dann in feine Streifen schneiden und kalt stellen.
  2. Zwiebeln in feine Streifen schneiden, Thymian hacken. Alles mit den Paprikastreifen mischen. Aus Essig, 5 El Öl, Salz und Pfeffer eine Sauce rühren, mit dem Salat mischen.
  3. Knoblauch durchpressen und mit 4 El Öl und gehackter Petersilie verrühren. Brot toasten und mit Knoblauchöl bepinseln. Den Salat mit oder auf den Broten servieren.