VG-Wort Pixel

Speckbuletten

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 154 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
20
Portionen
300

g g Gemüsezwiebeln

150

g g Speck (durchwachsen)

6

El El Öl

1

Bund Bund Majoran

1

Bund Bund krause Petersilie

600

g g Hackfleisch (gemischt)

2

Eier

100

g g Semmelbrösel

2

El El Senf (mittelscharf)

Salz

Pfeffer

6

Kopfsalatblätter

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Speck fein würfeln und in einer Pfanne in 2 El heißem Öl goldbraun braten. Majoranblätter und Petersilienblätter fein hacken, untermischen und die Speckzwiebeln auf einem Teller kalt werden lassen.
  2. Inzwischen Hackfleisch mit Eiern, Bröseln und Senf zu einer glatten Masse verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen. Speckzwiebeln untermischen und mit befeuchteten Händen 20 Bulettten daraus formen.
  3. Buletten in einer Pfanne in 4 El heißem Öl scharf anbraten, dann auf ein Blech mit Backpapier geben. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 10-12 Min. zu Ende garen. Warm oder kalt auf Salatblättern servieren.