Gratinierte Polenta auf Linsengemüse

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 359 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Salz

g g Maisgrieß (Polenta)

g g Parmesan (frisch gerieben)

g g Möhren

g g Staudensellerie

g g Zwiebeln

El El Olivenöl

Knoblauchzehe

El El Tomatenmark

ml ml Rotwein

ml ml Gemüsebrühe

Dose Dosen Tomate (stückig, 400 g EW)

g g Puy-Linsen

Tl Tl Oregano (getrocknet)

g g Edamer

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 800 ml Wasser aufkochen und salzen. Maisgrieß unter Rühren mit einem Holzlöffel langsam einrieseln lassen (Vorsicht: Es kann spritzen!). Bei milder Hitze so lange kochen, bis sich die Polenta vom Topfrand löst. Parmesan unterrühren. Auf einem gefetteten Blech 1 cm dick verstreichen und abkühlen lassen.
  2. Möhren schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden, dicke Möhren zuvor längs halbieren. Staudensellerie putzen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln würfeln.
  3. Öl in einem breiten Topf erhitzen. Zwiebeln, Möhren und Sellerie darin 3 Min. unter Rühren andünsten. Knoblauch dazupressen. Tomatenmark unterrühren und 1 Min. weiterbraten. Rotwein zugießen und bei starker Hitze fast ganz einkochen lassen. Brühe, Tomaten, Linsen und Oregano zugeben und bei milder Hitze 40 Min. garen.
  4. Edamer reiben. Polenta in 5 cm große Stücke schneiden. Die Hälfte der Polentawürfel in eine gefettete feuerfeste Form (36 x 25 cm) geben. Linsengemüse mit Salz und Pfeffer würzen und über die Polenta geben. Restliche Polenta auf das Gemüse geben und mit Käse bestreuen.
  5. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 10-15 Min. bei 180 Grad) auf dem Rost auf der 2. Schiene von unten 15-20 Min. backen.

Mehr Rezepte