VG-Wort Pixel

Kräuterbutter

Kräuterbutter
Fertig in 20 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
12
Portionen

g g Butter

El El Margarine

Bund Bund Petersilie

St. St. Zwiebeln

St. St. Knoblauchzehen

Spritzer Spritzer Zitronensaft

El El Bärlauch-Pesto (Glas)

Salz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Petersilie waschen, trockenschütteln, die Blätter bzw. Krausköpfe abzupfen. Zwiebeln u. Knoblauch schälen und grob zerkleinern. Zusammen mit den Petersilienblättern in einen Multizerkleinerer geben und alles gut pürieren.
  2. Weiche Butter und Margarine in eine Rührschüssel geben. Zwiebel-Knoblauch-Petersilie-Mix sowie Bärlauch-Pesto dazugeben und alles mit dem Handrührgerät (Knethaken) gut vermischen. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken.
  3. In kleine Schälchen füllen oder mit dem Spritzbeutel Tupfen auf Frischhaltefolie spritzen, kühl stellen und/oder für den späteren Gebrauch einfrieren. Die o.g. Portionsangabe ist nur ein geschätzter Wert. Jeder verzehrt unterschiedlich viel. Ich bereite gerne eine größere Menge zu und friere die Kräuterbutter in entsprechenden Schälchen ein. So habe immer einen kleinen Vorrat zur Hand.
Tipp Anmerkung: Das Bärlauch-Pesto ist nach einem Rezept von unserer Userin "purchen" hergestellt. Hier der Link dazu: http://www.essen-und-trinken.de/rezept/151296/baerlauchpesto-mit-macadamianuessen.html