VG-Wort Pixel

Kartoffelsalat

Kartoffelsalat
Fertig in 40 Minuten plus Kochzeit der Kartoffeln, plus Zeit zum Durchziehen

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen
1

kg kg festkochende Kartoffeln (groß)

3

St. St. Gewürzgurken

2

St. St. Zwiebeln (groß)

1

El El Essig

1

Becher Becher Joghurt (fettarm)

2

El El Mayonnaise

1

Tl Tl mittelscharfer Senf

1

Tl Tl Paprikapulver

Pfeffer (nach Belieben)

Salz (nach Belieben)

0.5

Bund Bund glatte Petersilie

2

St. St. Tomaten (zum Garnieren)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffeln am besten einen Tag vorher mit der Schale kochen. Die Kartoffeln pellen und in dünne Scheiben schneiden. Dicke Kartoffeln zuvor der Länge nach halbieren. Die Gewürzgurken und die Zwiebeln fein würfeln.
  2. In eine große Schüssel zuerst eine Lage Kartoffeln geben, mit Salz und Pfeffer bestreuen und etwas Essig darüberträufeln. Darauf eine Schicht Gurken- und Zwiebelwürfel geben, darauf wieder Kartoffeln. So weiter schichten, bis die Zutaten aufgebraucht sind. Zwischendurch immer wieder würzen. Den Kartoffelsalat mindestens zwei Stunden durchziehen lassen. Dann mit dem Salatbesteck durchheben. Eventuell noch einmal nachwürzen.
  3. 15 Minuten vor dem Servieren Joghurt mit der Mayonnaise und dem Senf verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika pikant abschmecken. Die Soße unter den Kartoffelsalat ziehen, in eine Schale umfüllen und mit gehackter Petersilie bestreuen. Die gewaschenen Tomaten vierteln, den Salat damit garnieren.