VG-Wort Pixel

Blätterteigpasteten mit Ananas-Schinken-Füllung

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 241 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
12
Portionen
1

Pk. Pk. Blätterteig (tiefgekühlt, 6 Scheiben, 450 g)

1

Dose Dosen Ananas (in Stücken, 260 g EW)

120

g g Kochschinken (in Scheiben)

150

g g saure Sahne

1

El El Mehl

2

Eier (Kl. M)

Muskatnuss

Salz

Pfeffer

100

g g junger Gouda (gerieben)

6

Belegkirschen

Zubereitung

  1. Blätterteigplatten nebeneinanderlegen und auftauen lassen. Ananas abtropfen lassen. Schinken würfeln. Ananasstücke halbieren.
  2. Saure Sahne, Mehl und Eier verrühren, kräftig mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Nacheinander Ananas, Schinken und Käse unterrühren.
  3. Eine Muffinform mit 12 Mulden fetten. Teigplatten quer halbieren und so in die Mulden drücken, daß die Ecken überstehen. Füllung darauf verteilen.
  4. Pasteten im heißen Backofen bei 225 Grad auf der untersten Schiene 15 Min. backen (Gas 4, Umluft 200 Grad). Dann die Temperatur auf 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) reduzieren und weitere 15 Min. backen. Kirschen halbieren, Pasteten damit garnieren und servieren.
  5. TIPP: Die Pasteten immer frisch aus dem Ofen genießen, der Blätterteig verliert schnell an Knusprigkeit.