VG-Wort Pixel

Fischstäbchen-Hot-dog mit Paprika-Remoulade

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 328 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
8
Portionen
2

Zwiebeln

160

g g Gewürzgurken

80

g g eingelegte Paprikaschoten (Glas)

0.5

Bund Bund Dill

100

g g Salatmayonnaise (50 %)

100

g g Vollmilchjoghurt

2

El El Senf (mittelscharf)

Salz

Pfeffer

Zucker

3

Tl Tl Zitronensaft

8

kleine Salatkopfblätter

250

g g Kirschtomaten

16

Fischstäbchen

4

El El Öl

8

Hotdog-Brötchen

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebeln pellen und fein würfeln, Gurken und Paprika abtropfen und fein würfeln. Dill fein hacken und alles mit Mayonnaise, Joghurt und Senf verrühren. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Zitronensaft würzen.
  2. Kopfsalat waschen und trockenschleudern, Tomaten in Scheiben schneiden. Die Fischstäbchen in einer Pfanne, im heißen Öl 6-8 Min. braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  3. Die Brötchen im heißen Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) 3-4 Min. aufbacken, aufschneiden, beide Hälften mit Remoulade bestreichen, mit Salat und Tomaten belegen. Die Fischstäbchen darauf verteilen.