VG-Wort Pixel

Fischstäbchen-Hot-dog mit Paprika-Remoulade

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 328 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
8
Portionen
2

Zwiebeln

160

g g Gewürzgurken

80

g g eingelegte Paprikaschoten (Glas)

0.5

Bund Bund Dill

100

g g Salatmayonnaise (50 %)

100

g g Vollmilchjoghurt

2

El El Senf (mittelscharf)

Salz

Pfeffer

Zucker

3

Tl Tl Zitronensaft

8

kleine Salatkopfblätter

250

g g Kirschtomaten

16

Fischstäbchen

4

El El Öl

8

Hotdog-Brötchen


Zubereitung

  1. Zwiebeln pellen und fein würfeln, Gurken und Paprika abtropfen und fein würfeln. Dill fein hacken und alles mit Mayonnaise, Joghurt und Senf verrühren. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Zitronensaft würzen.
  2. Kopfsalat waschen und trockenschleudern, Tomaten in Scheiben schneiden. Die Fischstäbchen in einer Pfanne, im heißen Öl 6-8 Min. braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  3. Die Brötchen im heißen Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) 3-4 Min. aufbacken, aufschneiden, beide Hälften mit Remoulade bestreichen, mit Salat und Tomaten belegen. Die Fischstäbchen darauf verteilen.