VG-Wort Pixel

Curry mit Kichererbsen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 2 Stunden 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 586 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 51 g, Fett: 35 g

Zutaten

Für
8
Portionen
4

Knoblauchzehen

80

g g Ingwer (frisch)

500

g g Gemüsezwiebeln

2

rote Pfefferschoten

2

grüne Pfefferschoten

1.8

kg kg Lammgulasch (oder Rindergulasch)

100

ml ml Öl

Salz

Pfeffer

3

El El Currypulver (mild)

2

El El Currypulver (scharf)

600

ml ml Gemüsebrühe

500

g g Tomaten

1

Dose Dosen Kichererbsen (810 g EW)

1

Bund Bund Koriandergrün

1

Dose Dosen Kokosmilch (ungesüßt, 400 ml)


Zubereitung

  1. Knoblauch, Ingwer und Zwiebeln schälen, Pfefferschoten halbieren und entkernen, alles fein würfeln. Das Fleisch portionsweise im heißen Öl braun anbraten, salzen und pfeffern.
  2. Zwiebeln, Ingwer, Knoblauch und Pfefferschoten zum Fleisch geben und andünsten. Mit dem gesamten Curry bestäuben, kurz anschwitzen und mit der Brühe ablöschen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 1:30 Std. schmoren.
  3. Tomaten kurz mit kochendem Wasser überbrühen, abschrecken, häuten, entkernen und würfeln. Die Kichererbsen abtropfen lassen, den Koriander abzupfen und hacken.
  4. Kokosmilch, Kichererbsen und Tomaten zum Fleisch geben. Unter Rühren aufkochen lassen und evtl. nachwürzen. Mit Koriander bestreuen und servieren.