VG-Wort Pixel

Ananassalat mit gebratenem Rindfleisch

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 471 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 35 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Ananas (frisch)

g g Salatgurke

rote Chilischoten

g g Schalotten

El El Essig

El El Öl

El El Zucker

Salz

Pfeffer

Rumpsteaks (à 150 g)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ananas schälen und auf einem Haushaltshobel in dünne Scheiben hobeln. Gurke waschen und ebenfalls in dünne Scheiben hobeln. Chili mit Kernen in feine Ringe schneiden. Schalotten pellen und in feine Streifen schneiden.
  2. Essig, 5 El Öl, 3 El Wasser, Zucker, Salz und Pfeffer in einer Schüssel glattrühren. Ananas, Gurke, Chili und Schalotten mit dem Dressing verrühren und 20 Minuten marinieren.
  3. Die Rumpsteaks kräftig mit grobem Pfeffer und Salz würzen. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Steaks darin bei starker Hitze ca. 4 Minuten von jeder Seite braten.
  4. Die Steaks aus der Pfanne nehmen, in Alufolie einwickeln und 5 Minuten ruhenlassen. Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden und mit dem abgetropften Ananassalat servieren.