Kalbsrouladen mit Spinat

0
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 250 g TK-Blattspinat
  • 1 Zwiebel
  • 30 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 30 g Gouda, geraspelt
  • 2 Scheiben Gouda
  • 4 Kalbsrouladen, à 120 g
  • 1 rote Chilischote
  • 1 grüne Chilischote
  • 3 El Öl
  • 400 ml Weißwein
  • 100 ml Schlagsahne
  • 2 El Saucenbinder

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 452 kcal
Kohlenhydrate: 3 g
Eiweiß: 35 g
Fett: 31 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Den aufgetauten Spinat hacken, leicht ausdrücken und mit der fein gewürfelten Zwiebel in der Butter 3 Min. dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den geraspelten Käse unterrühren. Käsescheiben in 1 cm breite Streifen schneiden.
  • Die Rouladen nebeneinander legen, salzen, pfeffern und den Spinat darauf verteilen. Mit Käsestreifen belegen, die Seiten einschlagen, die Rouladen fest aufwickeln und zusammenstecken. Chilischoten längs halbieren, entkernen und in feine Würfel schneiden.
  • Rouladen im heißen Öl rundherum braun anbraten, Chilischoten zugeben, kurz andünsten und mit Wein ablöschen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 45 Min. schmoren. Fleisch herausnehmen, warm stellen. Sahne zur Sauce geben, nochmals aufkochen lassen und mit Saucenbinder binden, nach Geschmack nachwürzen. Sauce mit den Rouladen servieren. Dazu passt Baguette.