VG-Wort Pixel

Marinierte Lachsforelle mit Erbsen-Weizen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 450 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 49 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Limette (unbehandelt)

rote Zwiebel

Knoblauchzehe

rote Pfefferschote

Bund Bund glatte Petersilie

Bund Bund Basilikum

g g Lachsforellenfilet (ohne Haut)

Salz

Pfeffer

ml ml Gemüsebrühe

g g Zartweizen (Ebly)

g g Erbsen (tiefgekühlt)

El El Olivenöl

g g Mais (Dose)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Limette heiß waschen, trocknen und die Hälfte der Schale mit einem Zestenreißer abschälen oder abreiben. Zwiebeln fein würfeln, Knoblauch fein hacken. Pfefferschote längs halbieren, entkernen und fein würfeln. Mit Limettenschalte, Zwiebel und Knoblauch mischen. Petersilien- und Basilikumblättchen hacken. Die Hälfte davon für den Weizen abgedeckt beiseite stellen. Die andere Hälfte unter die Limettenmischung heben, 1 El von der Mischung abgedeckt beiseite stellen.
  2. Lachsforellenfilet trockentupfen, evtl. entgräten und in 4 gleich große Stücke schneiden. Limette halbieren und eine Hälfte auspressen. Lachsforelle rundherum mit 2 El Limettensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Hälfte der Limetten-Kräuter-Mischung und die Gemüsebrühe in eine ofenfeste Form (35x25 cm) geben, Forellenfilet darauf legen und mit der restlichen Kräuter-Mischung bestreuen. Olivenöl darüber träufeln. Form fest mit Alufolie verschließen und 30 Min. beiseite stellen.
  3. Fisch im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf dem Rost auf der 2. Schiene von unten 15-20 Min. garen (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert). Inzwischen den Weizen nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. 3 Min. vor Ende der Garzeit Erbsen und Mais zugeben und zusammen zu Ende garen,abgießen und abtropfen lassen. Mit beiseite gestellter Petersilie und Basilikum mischen.
  4. 1/2 Limette in Scheiben schneiden. Form aus dem Ofen nehmen. Lachsforelle mit Limettenscheiben und beiseite gestellter Limetten-Kräuter-Mischung garnieren. Dazu den Erbsen-Weizen servieren.