VG-Wort Pixel

Rinderfilet mit Zimtzwiebeln

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Hauptspeise, Geschmortes, Gewürze, Milch + Milchprodukte, Rind

Pro Portion

Energie: 507 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 45 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Perlzwiebeln

g g Rinderfilet

Salz

Pfeffer

Tl Tl Zimt (gemahlen)

El El Öl

g g Butter

ml ml Gemüsebrühe

Zimtstangen

g g Crème fraîche

ml ml Rotwein

El El dunkler Saucenbinder


Zubereitung

  1. Perlzwiebeln pellen. Rinderfilet rundherum mit Salz, Pfeffer und 1/2 Tl Zimt würzen. Im heißen Öl rundherum braun anbraten. Zwiebeln und Butter zugeben und die Zwiebeln bei mittlerer Hitze 5 Min. glasig dünsten. 1/2 Tl Zimt über die Zwiebeln stäuben und die Brühe zugießen. Zimtstangen zugeben und das Fleisch zugedeckt bei mittlerer Hitze 10-15 Min. schmoren, zwischendurch einmal wenden.
  2. Fleisch in Alufolie wickeln. Crème fraîche zum Bratensaft geben, einmal aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Rotwein zugießen und mit Saucenbinder binden. Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren. Dazu passen Petersilienkartoffeln.