VG-Wort Pixel

Mettfrikadellen mit Möhrenwirsing

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 556 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 44 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Scheibe Scheiben Toastbrot

Zwiebeln

Ei

g g gewürztes Mett

g g Möhren (gleich groß)

g g Wirsing

El El Öl

ml ml Gemüsebrühe

Bund Bund krause Petersilie

g g Crème fraîche

Salz

Pfeffer

g g Meerrettich


Zubereitung

  1. Toastbrot in lauwarmem Wasser einweichen. Zwiebeln fein würfeln, die Hälfte für das Gemüse beiseite stellen. Brot ausdrücken und zerpflücken, mit Ei, Mett und restlichen Zwiebeln verkneten. Mit feuchten Händen aus dem Teig 8 gleich große Frikadellen formen und auf einem geölten Teller abgedeckt beiseite stellen.
  2. Möhren schälen und schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Wirsing putzen, halbieren und ohne den Strunk quer in fingerdicke Streifen schneiden. 2 El Öl in einem Topf erhitzen, die beiseite gestellten Zwiebeln darin glasig dünsten. Möhren und Wirsing dazugeben und 2 Min. unter Rühren mitdünsten. Brühe dazugießen, zugedeckt aufkochen und bei kleiner Hitze 10-12 Min. dünsten.
  3. Inzwischen 2 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Frikadellen darin pro Seite 4 Min. braten, herausheben und warm stellen. Petersilie zupfen und hacken. Crème fraîche unter den Wirsing rühren, salzen und pfeffern. Meerrettich schälen und auf der feinen Seite der Haushaltsreibe reiben. Mit der Petersilie unter das Gemüse heben. Möhrenwirsing mit den Frikadellen anrichten. Dazu passen Salzkartoffeln.