VG-Wort Pixel

Weihnachtsstollen mit Parmesan und Tomaten

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 185 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
25
Portionen

g g Mehl

Tl Tl Salz

Tl Tl Zucker

Pk. Pk. Trockenhefe

g g Butter (weich)

ml ml Milch (lauwarm)

g g Tomaten (getrocknet, in Öl, abgetropft, Glas)

g g Mandelkerne (gehackt)

g g Parmesan (frisch gerieben)

g g Schinken


Zubereitung

  1. Mehl, Salz, Zucker und Hefe in einer Schüssel mischen, in die Mitte eine Mulde drücken. 200 g Butter in Stückchen auf dem Mehlrand verteilen, Milch in die Mulde gießen. Alles von der Mitte aus mit den Knethaken des Handrührers zu einem Teig verkneten. Dann auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen kräftig durchkneten. Teig zu einer Kugel formen und in der Schüssel zugedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen.
  2. Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen, Öl dabei auffangen. Tomaten würfeln. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren goldbraun rösten, herausheben und abkühlen lassen. Eine Stollenform (39,5 cm Länge) mit dem Tomatenöl fetten.
  3. Teig kräftig mit den Händen auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche durchkneten. Dabei Tomaten, Mandeln, Parmesan und Schinken unter den Teig kneten. Teig zu einer 39 cm langen Rolle formen und in die Form geben. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stürzen und in der Form weitere 15 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. Stollen in der Form auf der 2. Schiene von unten im 200 Grad heißen Ofen 45 Min. backen (Gas 3, Umluft 40 Min. bei 180 Grad). Dabei evtl. nach 30 Min. die Form abnehmen, damit der Stollen braun wird.
  5. 100 g Butter zerlassen und den noch heißen Stollen damit bestreichen. Stollen auf einem Rost abkühlen lassen. Mit Orangen- und Brandybutter servieren.