VG-Wort Pixel

Ente mit Calvadosäpfeln

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Hauptspeise, Braten, Backen, Geflügel, Obst

Pro Portion

Energie: 460 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 31 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
6
Portionen

ml ml Apfelsaft

ml ml Gemüsebrühe

ml ml Weißwein

ml ml Calvados

rote Äpfel

Ente (ca. 1,5 kg)

Salz

Pfeffer

El El heller Saucenbinder


Zubereitung

  1. Apfelsaft mit Brühe, Wein und Calvados zum Kochen bringen. Die Äpfel ungeschält entkernen, achteln und in den Sud geben. Einmal aufkochen lassen und am besten über Nacht darin auskühlen lassen.
  2. Die Ente waschen, trockentupfen und innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Die Keulen über der Öffnung mit Küchengarn zusammenbinden und die Ente in einen Bräter setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten insgesamt 1 Std. 30 Min. garen (Gas 3, Umluft 180 Grad).
  3. Äpfel in einem Sieb abtropfen lassen, den Sud auffangen und nach 1 Std. zur Ente geben. Weitere 30 Min. bei gleicher Temperatur weitergaren. Die Ente dabei zwischendurch immer wieder mit dem Bratensaft beschöpfen.
  4. Ente aus dem Bräter nehmen und warm stellen. Den Bratensaft durch ein Sieb in einen Topf gießen und evtl. entfetten. Nochmals auf- kochen, mit Saucenbinder binden, Äpfel darin kurz heiß werden lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Evtl. mit Petersilienblättern garnieren und zur Ente servieren.