VG-Wort Pixel

Espressotarte

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 327 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
14
Portionen

El El Espressopulver

g g Butter (ersatzweise Margarine)

g g Puderzucker

Salz

Ei (Kl. M)

Tl Tl Zimt (gemahlen)

g g Mehl

Backpapier, Hülsenfrüchte (zum Blindbacken)

g g Zimt-Koriander-Kuvertüre

Blatt Blätter weiße Gelatine

g g Magerquark

g g Mascarpone

El El Schokoladensauce (Flasche)

El El Schokoladenlikör (oder -sirup)

El El Orangensaft

ml ml Schlagsahne


Zubereitung

  1. Espressopulver in 1 Tl heißem Wasser auflösen. Zimmerwarmes Fett, 90 g Puderzucker und 1 Prise Salz mit den Knethaken des Handrührers verrühren. Ei, Zimt und Espresso kurz unterrühren. Mehl unterkneten. Teig in Folie gewickelt 2 Std. kalt stellen.
  2. Teig auf einer bemehlten Fläche auf ca. 30 cm Durchmesser ausrollen. In eine gefettete Tarteform (26 cm Durchmesser) legen, Rand gut andrücken und begradigen, Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen. Mit Backpapier und Hülsenfrüchten belegen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der untersten Schiene 20 Min. vorbacken (Gas 3, Umluft 180 Grad). Ohne Hülsenfrüchte und Papier weitere 5 Min. backen und in der Form abkühlen lassen. Teigreste nochmals dünn ausrollen. Ca. 12 Tannen von 9 cm Länge ausstechen oder -schneiden. Auf einem Blech mit Backpapier wie oben 10-12 Min. backen.
  3. Kuvertüre hacken, über einem heißen Wasserbad schmelzen und den Boden dünn damit bestreichen. 30 Min. kalt stellen. Übrige Kuvertüre in einen Einmalspritzbeutel füllen, eine kleine Spitze abschneiden und die Tannen damit garnieren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark, Mascarpone, Schokoladensauce und -likör (oder -sirup) mit einem Schneebesen gut verrühren. Orangensafterwärmen, die ausgedrückte Gelatine darin auflösen, unter die Quarkcreme rühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Auf den Boden streichen, mind. 4 Std. kalt stellen. Tarte aus der Form lösen. Tannen in die Creme stecken, mit 10 g Puderzucker bestäuben und servieren.