VG-Wort Pixel

Kokosmousse mit Ingwer-Obstsalat

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 50 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 330 kcal, Kohlenhydrate: 42 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Kokoschips (zum Garnieren)

Blatt Blätter weiße Gelatine

g g Kokosjoghurt

El El Puderzucker

Limette (abgeriebene, unbehandelte Schale verwenden)

El El Limettensaft

El El Kokoslikör (oder -sirup)

El El Orangensaft

ml ml Schlagsahne

Karambole (Sternfrucht)

Bananen

Kiwi

Mango

g g Ingwer (frisch)

Granatapfelkerne (zum Garnieren)


Zubereitung

  1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kokosjoghurt, 3 El Puderzucker, Limettenschale, 3 El -saft und Kokoslikör (oder -sirup) verrühren. 2 El Orangensaft erwärmen, ausgedrückte Gelatine darin auflösen, unter die Kokosmasse rühren und kalt stellen. Sahne steif schlagen. Sobald die Creme fest zu werden beginnt, die Sahne unterheben und mind. 4 Std. kalt stellen.
  2. Karambole in Scheiben schneiden. Bananen schälen, in Scheiben schneiden und mit 1 El Limettensaft mischen. Kiwi schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und in Spalten schneiden. Ingwer schälen, fein reiben, mit 8 El Orangensaft, 1 El Limettensaft und 2 El Puderzucker verrühren. Mit dem Obst mischen. Aus der Creme Nocken abstechen und mit dem Obstsalat anrichten. Evtl. mit Granatapfelkernen und Kokoschips bestreut servieren.