VG-Wort Pixel

Honigkuchensoufflé

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Nachtisch - Dessert, Backen, Eier, Getreide, Gewürze, Nüsse, Obst

Pro Portion

Energie: 335 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Butter (für die Förmchen)

Zucker (für die Förmchen)

g g Butter (weich)

g g Mehl

g g Marzipanrohmasse

Eier (KL. M, getrennt)

ml ml Milch

Tl Tl Honigkuchengewürz

g g Mandeln (gemahlen)

El El Mandellikör (oder Orangensaft)

Salz

g g Zucker

Glas Gläser Kirschen (720 g EW)

Zimtstange

El El Speisestärke

El El Orangensaft

El El Puderzucker


Zubereitung

  1. 6 Förmchen oder Tassen (à 150 ml Inhalt) ausfetten, mit Zucker ausstreuen und kalt stellen. Butter und Mehl verkneten. 10 Min. einfrieren.
  2. Marzipan grob raspeln, mit 1 Eiweiß gut verrühren. Milch und Honigkuchengewürz aufkochen. Die Mehlbutter in Stückchen einrühren und die Mischung aufkochen. In eine Schüssel füllen. Eigelb nacheinander unterrühren. Dann die Marzipanmischung, Mandeln und Likör unterrühren. 2 Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, 20 g Zucker einrieseln lassen und 3 Min. weiterschlagen. Unter die Marzipanmasse heben. In die Förmchen füllen, mit Abstand in eine Auflaufform (ca. 30 cm Länge) setzen, auf der untersten Schiene in den Ofen schieben. Bis kurz unter den Rand mit heißem Wasser auffüllen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 35 Min. garen (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert).
  3. Kirschen abgießen, 250 ml Saft auffangen, mit 30 g Zucker und Zimt aufkochen. Stärke und Orangensaft glatt rühren, zum Saft geben, nochmals kurz aufkochen. Kirschen unterheben. Soufflés aus den Förmchen lösen. Mit Puderzucker bestäubt mit dem Kompott servieren.