VG-Wort Pixel

Asiatisches Bauernfrühstück

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 398 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
4
Portionen
2

El El Basmati-Reis

200

g g Shiitake-Pilze

1

Dose Dosen Bambussprossen

250

g g Zucchini

2

Stange Stangen Frühlingszwiebeln

6

Eier

1

Tl Tl Backpulver

1

El El Sojasauce

3

El El Schlagsahne

Salz

Pfeffer

0.5

Bund Bund Koriandergrün

5

El El Öl

10

g g Butter

4

El El Asiasauce

100

g g Sojasprossen

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Basmatireis nach Packungsanweisung garen. Stiele von den Shiitake-Pilzen entfernen, die Kappen in Streifen schneiden. Bambussprossen abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Zucchini längs vierteln und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln in feine Scheiben schneiden.
  2. Eier mit Backpulver, Sojasauce und Sahne verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Korianderblätter von den Stielen zupfen, fein hacken und unterheben.
  3. Zucchini und Shiitake-Pilze in einer großen beschichteten Pfanne im sehr heißen Öl 3-4 Minuten scharf anbraten. Bambussprossen, Frühlingszwiebeln, Butter, Asiasauce und Sojasprossen zugeben. Noch 1 Minute braten und mit Salz würzen. Den gegarten Reis unterheben.
  4. Gemüse und Reis mit der Eisahne begießen, 1 Minute offen auf dem Herd leicht stocken lassen. Die Pfanne auf einem Gitter auf der 2. Schiene von unten in den vorgeheizten Ofen schieben und bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 15 Minuten bei 180 Grad) 15-20 Minuten backen. Sofort servieren.