VG-Wort Pixel

Rotzunge mit Kartoffel-Gurken-Gemüse

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 680 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
4
Portionen
600

g g Kartoffeln

Salz

750

g g Schmorgurken

1

Bund Bund Frühlingszwiebeln

80

g g Butter

100

g g Mehl

2

El El Senf

100

ml ml Weißwein

300

ml ml Gemüsefond

100

ml ml Schlagsahne

4

Rotzungen

2

El El Zitronensaft

Salz

Pfeffer

4

El El Öl

0.5

Bund Bund Dill

1

Tl Tl Zitronenschale

1

Tl Tl Zucker

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, längs vierteln, in Salzwasser 15-20 Minuten kochen. Schmorgurken schälen, längs halbieren, mit einem Esslöffel die Kerne herauskratzen. Gurkenhälften in nicht zu dünne Scheiben schneiden.
  2. Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. 40 g Butter erhitzen, Frühlingszwiebeln und Gurken darin andünsten. Mit 1-2 El Mehl bestäuben, Senf dazugeben, beides kurz anschwitzen.
  3. Gemüse mit Wein, Fond und Sahne auffüllen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Minuten garen.
  4. Rotzungen mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen, in Mehl wenden und gut abklopfen. 40 g Butter im heißen Öl schmelzen und die Rotzungen darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3-4 Minuten goldbraun braten. Dill schneiden, Kartoffeln abgießen, beides zu den Gurken geben. Mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und Zucker würzen und zum Fisch servieren.