VG-Wort Pixel

Erbsenflan

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 367 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebel

g g Butter

g g Erbsen

El El Gemüsebrühe

El El Schlagsahne

Bund Bund Basilikum

Eier

Salz

Pfeffer

Tl Tl Zitronensaft

Zucker

g g Tomaten

Bund Bund Frühlingszwiebeln (schlank)

Knoblauchzehe

El El Weißweinessig

El El Olivenöl


Zubereitung

  1. Zwiebel pellen, fein würfeln und in der heißen Butter glasig dünsten. Erbsen dazugeben und so mitdünsten, bis sie aufgetaut sind. Brühe und Sahne dazugießen, zugedeckt weitere 6-8 Minuten bei milder Hitze dünsten. Basilikum in feine Streifen schneiden und dazugeben.
  2. Erbsenmischung mit den Eiern im Mixer fein pürieren, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und 1 Prise Zucker kräftig würzen. Die Masse in 4 ausgefettete Tassen (ca. 150 ml) füllen und im vorgeheizten Backofen im heißen Wasserbad bei 175 Grad auf der 2. Schiene von unten 20-25 Minuten garen (Gas 2, Umluft 150 Grad).
  3. Tomaten kurz in kochendem Wasser überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Knoblauch pellen und fein hacken. Beides mit Essig, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Olivenöl verrühren und mit den Tomaten mischen.
  4. Erbsenflan auf Teller stürzen, mit dem Tomatenragout servieren.