VG-Wort Pixel

Hähnchenragout in Maissauce

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen
600

g g Hähnchenbrustfilet

1

Zwiebel

1

Knoblauchzehe

400

g g rote Paprikaschoten

1

grüne Chilischote

1

Dose Dosen Mais

6

El El Öl

Salz, Pfeffer

250

g g Schlagsahne

100

ml ml Milch

250

ml ml Geflügelbrühe

Cayennepfeffer

0.5

Bund Bund glatte Petersilie

Fusilli-Nudeln

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe pellen, fein hacken. Rote Paprikaschoten putzen, vierteln, in feine Streifen schneiden. Grüne Chilischote entkernen, fein hacken. Mais abtropfen lassen.
  2. Fleisch in 2 Portionen in je 2 El heißem Öl bei starker Hitze scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Paprika, Zwiebeln, Knoblauch und Chili 2 Min. in 2 El Öl im Bratsatz andünsten, ebenfalls herausnehmen.
  3. Bratsatz mit Schlagsahne, Milch und Geflügelfond ablöschen. Mais zugeben, mit Salz, Pfeffer würzen und offen 10 Min. einkochen lassen. Sauce in einem Mixer fein pürieren, durch ein Sieb passieren, zurück in den Topf geben. Fleisch, Paprikamischung und restlichen Mais zugeben, 2 Min. kochen lassen. Sauce mit Salz, Pfeffer und etwas Cayenne abschmecken. Glatte Petersilie grob hacken, unterheben und die Sauce zu Fusilli servieren.