VG-Wort Pixel

Zucchini in Gorgonzolasahne

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen
600

g g Zucchini

100

g g Schalotten

1

Knoblauchzehe

2

El El Olivenöl

Salz, Pfeffer

300

g g Gemüsefond

200

ml ml Schlagsahne

200

g g Gorgonzola

50

g g Parmesan

1

Bund Bund Basilikum

50

g g Pinienkerne

Cayenne, Muskat

Farfalle-Nudeln

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zucchini waschen, putzen und 1 cm groß würfeln. Schalotten und Knoblauchzehe pellen, fein würfeln. Zucchiniwürfel in heißem Olivenöl 4-5 Min. unter Rühren andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.
  2. Schalotten und Knoblauch im Bratsatz bei kleiner Hitze andünsten. Mit Gemüsefond und Schlagsahne ablöschen und offen bei mittlerer Hitze 8-10 Min. einkochen lassen.
  3. Gorgonzola fein würfeln. Parmesan fein reiben. Basilikum, bis auf einige Blättchen, abzupfen und in feine Streifen schneiden. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.
  4. Sauce vom Herd nehmen, 100 g Gorgonzola und Parmesan darin unter Rühren auflösen. Zucchini zugeben, kurz erwärmen und die Sauce mit Salz, Pfeffer, etwas Cayenne und Muskat würzig abschmecken. Basilikum, Pinienkerne und 100 g Gorgonzola unter die Farfalle mischen und mit Basilikumblättchen garnieren.