VG-Wort Pixel

Pfifferlingsauce mit Speck

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen
400

g g Pfifferlinge

1

Bund Bund Frühlingszwiebeln (schlank)

150

g g durchwachsenen Räucherspeck

20

Salbeiblätter

4

El El Olivenöl

Salz, Pfeffer

200

ml ml Gemüsebrühe (heiß)

150

g g Crème fraîche

Pappardelle-Nudeln

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Pfifferlinge putzen, große Exemplare halbieren. Frühlingszwiebeln putzen und mit dem zarten Grün in 1 cm dicke Ringe schneiden. Durchwachsenen Räucherspeck quer in 1/2 cm dicke Streifen schneiden. Salbeiblätter quer in 1 cm dicke Streifen schneiden.
  2. 2 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Speck darin bei mittlerer Hitze knusprig ausbraten, herausheben. 2 El Öl in die Pfanne geben. Pilze, Frühlingszwiebeln und Salbei darin unter Rühren 5 Min. braten, salzen und pfeffern. Heiße Gemüsebrühe und Crème fraîche zugeben und aufkochen. Speck zugeben und sofort zu Pappardelle servieren.