VG-Wort Pixel

Linsen-Bolognese

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

Bund Bund Suppengrün

g g Gemüsezwiebeln

Knoblauchzehe

El El Olivenöl

Salz, Pfeffer

Zucker

El El Tomatenmark

ml ml Rotwein

Stiel Stiele Thymian

ml ml Tomatensaft

ml ml Gemüsefond

g g Puy-Linsen

g g Parmesan

Linguine-Nudeln


Zubereitung

  1. Suppengrün putzen, waschen und ca. 1/2 cm groß würfeln. Gemüsezwiebel pellen und fein würfeln. Knoblauchzehe pellen, durchpressen. Alles in heißem Olivenöl 2-3 Min. unter Rühren andünsten. Kräftig mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen. Tomatenmark zugeben und kurz mitrösten. Mit Rotwein ablöschen und offen bei starker Hitze fast vollständig einkochen lassen.
  2. Thymian abzupfen und (bis auf 1 El Blättchen) fein hacken. Tomatensaft und Gemüsefond mischen. Die Hälfte der Flüssigkeit mit gehacktem Thymian und Puy-Linsen in den Topf geben. Aufkochen, dann zugedeckt bei mittlerer Hitze 50 Min. garen. Nach 25 Min. die übrige Flüssigkeit zugießen, ab und zu umrühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Thymian garnieren und mit gehobeltem Parmesan zu Linguine servieren.