VG-Wort Pixel

Gemüsekuchen vom Blech

Gemüsekuchen vom Blech
Foto: Matthias Haupt
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 55 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 328 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
12
Portionen

Zwiebeln

Knoblauchzehe

El El Olivenöl

g g Blattspinat (tiefgekühlt)

ml ml Gemüsebrühe

Paprikaschoten

Pk. Pk. Fix-Teig

ml ml Schlagsahne

g g Parmesan

Ei

Salz

Pfeffer

Muskatnuss


Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch pellen, fein würfeln und im heißen Olivenöl andünsten. Spinat unaufgetaut zugeben, mit Brühe auffüllen und unter gelegentlichem Rühren 10 Min. offen dünsten. Paprikaschoten halbieren, entkernen, mit einem Sparschäler schälen und quer in dünne Streifen schneiden.
  2. Den Teig (beide Innenbeutel) nach Packungsanweisung zubereiten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Den Teig auf ein gefettetes Backblech geben und einen kleinen Rand hochziehen.
  3. Sahne mit Parmesan und Ei verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Spinat evtl. etwas ausdrücken und auf dem Teig verteilen. Paprikastreifen darüberstreuen und den Käseguss gleichmäßig darübergeben.
  4. Den Gemüsekuchen im heißen Ofen bei 220 Grad auf der untersten Schiene 35-40 Min. backen (Gas 3-4, Umluft 200 Grad).