VG-Wort Pixel

Joghurt-Blätterteigschnitten

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 373 kcal, Kohlenhydrate: 47 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
9
Portionen

g g Blätterteig (tiefgekühlt)

Blatt Blätter weiße Gelatine

g g Vollmilchjoghurt

Limetten

El El Limettensaft

El El Orangensaft

g g Puderzucker

El El weißer Rum

ml ml Schlagsahne

Pk. Pk. Vanillinzucker

g g Zucker

g g Aprikosenkonfitüre

Melisseblätter


Zubereitung

  1. Blätterteig auftauen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Joghurt, Limettenschale, Limetten- und Orangensaft und Puderzucker verrühren. Rum erwärmen, ausgedrückte Gelatine darin auflösen, unter die Joghurtmasse rühren und kalt stellen. Sobald die Masse fest zu werden beginnt, Sahne und Vanillinzucker steif schlagen und unterheben. Creme 1 Std. kalt stellen.
  2. Blätterteigplatten übereinanderlegen, auf einer mit Zucker bestreuten Fläche auf 30x30 cm ausrollen, dabei einmal wenden und die Fläche erneut mit Zucker bestreuen, so dass beide Teigseiten mit Zucker bedeckt sind. Platte in 10x10cm große Stücke schneiden. Auf Bleche mit Backpapier setzen und mehrfach mit einer Gabel einstechen. Im heißen Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 15 Min. goldbraun backen (Gas 3, Umluft 180 Grad). Abkühlen lassen.
  3. Konfitüre durch ein Sieb streichen, in einen kleinen Beutel füllen. Creme in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. Die Hälfte der Creme und die Hälfte der Konfitüre auf die Teigstücke spritzen. Diesen Vorgang wiederholen und die Schnitten 30 Min. kalt stellen. Dann evtl. mit Melisse garniert servieren.