VG-Wort Pixel

Joghurt-Aprikosen-Kuchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 314 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
20
Portionen

g g Haselnusskrokant

Orangen

kg kg Aprikosen

Eier

g g Zucker

Salz

ml ml Öl

g g Mehl

gestr. Tl gestr. Tl Backpulver

g g Sahnejoghurt

g g Schmand

g g Aprikosenkonfitüre

g g Pistazien


Zubereitung

  1. 75 g Krokant fein mahlen. Von 1 Orange die Schale abreiben, aus beiden Früchten 175 ml Saft auspressen. Aprikosen waschen, halbieren, entsteinen. 3 Eier, 150 g Zucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers mind. 10 Min. sehr dickcremig rühren. Öl und 100 ml Orangensaft nach und nach unter Rühren zugeben. Mehl, Backpulver und Krokant mischen, mit 50 g Joghurt kurz unterrühren. Masse auf eine mit Backpapier belegte Saftpfanne (40x35 cm) streichen. Im heißen Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 15 Min. backen (Gas 3, Umluft 180 Grad).
  2. 6 Eier, 450 g Joghurt, Schmand, 75 g Zucker, Orangenschale und 75 ml -saft verrühren. Nach 15 Min. auf den Kuchen geben, Aprikosen daraufsetzen. Weitere 25-30 Min. backen, bis der Guss gestockt ist. Konfitüre erwärmen, auf den heißen Kuchen streichen, abkühlen lassen. 25 g Krokant und Pistazien auf den Kuchen streuen und servieren.