VG-Wort Pixel

Saatenbrot

Saatenbrot
Fertig in 20 Minuten 120-180 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen
250

g g Weizenmehl (ersatzweise Dinkelmehl)

250

g g Roggenmehl Type 997

80

g g grob geschrotetes Saatenmix

1

El El Rübensirup o. Honig

480

ml ml Buttermilch

50

g g Sauerteigextrakt

20

g g Frischhefe

14

g g Salz

2.5

El El Obstessig

Saatenmix zum Wälzen

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Saatenmix 1 Stunde in 100 ml heißem Wasser quellen lassen. Aus den Zutaten einen mittelfesten Teig in der Maschine kneten, (nicht verzagen - klebt, aber kein weiteres Mehl zugeben) zu einem Strang formen mit Hilfe von wenig Mehl, mit Wasser rundum besprühen, in dem Saatenmix wälzen und sofort in eine mittelgroße Kastenform (oder zwei kleine Kastenformen) füllen. Die Form sollte nur halbvoll sein.
  2. Den Teig in der Kastenform, feucht zugedeckt gut randvoll aufgehen lassen. Backzeit 50 bis 60 Minuten je nach gewünschter Kruste Backtemperatur 190 ° Umluft/210 ° bei Ober-/Unterhitze, nach 15 Min. runterschalten um 20° weniger. Als Körnermischung nehme ich Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Leinsamen, Sesam, Kümmel sowie evtl. gehackte Nüsse