VG-Wort Pixel

Jamaikanisches Calypso-Huhn

Jamaikanisches Calypso-Huhn
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten plus Marinierzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
6
Portionen
1.5

kg kg Huhn, in 5 cm große Stücke geschnitten

0.5

Zitrone

2

Tl Tl Salz

schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

2

Knoblauchzehen

1

El El Essig

0.5

Tl Tl frischer Thymian, gehackt

25

g g Butter

2

Tl Tl brauner Zucker

Öl (zum Braten)

100

g g Cashewkerne (ungesalzen)

3

Zwiebeln, gehackt

6

Scheiben frische Ingwerwurzel

1

El El Mehl

0.25

l l Hühnerbrühe

100

g g Champignons (frisch) in Scheiben geschnitten


Zubereitung

  1. Huhn waschen und mit Zitrone einreiben. Mit Salz, Pfeffer, einer zerdrückten Knoblauchzehe, Essig und Thymian würzen. 3 Std. ziehen lassen.
  2. In einem großen Topf Butter schmelzen, Zucker zugeben. Wenn die Masse Blasen wirft, Hühnerstücke darin bräunen.
  3. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, die Hälfte der Cashewnüsse darin rösten, beiseite stellen. In derselben Pfanne zusammen die zweite Knoblauchzehe (zerdrückt), die Pilze, die Zwiebeln, die restlichen Nüsse und den Ingwer anbraten. 50 ml Wasser zufügen und die Mischung über das Huhn giessen. Ca. 25 min. garen lassen.
  4. Hühnerbrühe zufügen. Mehl mit etwas warmem Wasser mischen und in die Hühnersauce rühren. Noch 3 min. kochen, dann die gerösteten Nüsse darüberstreuen.