VG-Wort Pixel

Hähnchenbrust mit Kichererbsen

Hähnchenbrust mit Kichererbsen
Foto: Matthias Haupt
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 498 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 46 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
4
Portionen
50

g g Zwiebeln

1

Knoblauchzehe

1

Dose Dosen Kichererbsen

3

El El Öl

500

g g Tomaten (passiert)

Salz

Pfeffer

1

Msp. Msp. Zimt (gemahlen)

1

Msp. Msp. Koriander (gemahlen)

1

Msp. Msp. Kreuzkümmel

4

Hähnchenbrustfilets

2

El El Honig (flüssig)

70

g g Haselnüsse

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebeln pellen und in feine Würfel schneiden. Knoblauch pellen und fein hacken. Kichererbsen gut abtropfen lassen. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen. Kichererbsen und die Tomaten hinzufügen. Ca. 5 Min. leise kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zimt, Koriander und Cumin würzen.
  2. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch ca. 3-4 Min. von beiden Seiten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch auf das Kichererbsenragout geben. Haselnüsse und Honig vermischen und auf dem Hähnchenfleisch verteilen. Im heißen Ofen ca. 10 Min. bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten garen (Gas 2-3, Umluft 180 Grad). Dazu passt Reis.