Kalter Hund mit Schoko-Eiern

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 40 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 563 kcal, Kohlenhydrate: 46 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
16
Portionen

g g Kokosfett (z.B. Palmin)

Eier (Kl. M)

g g Puderzucker

g g Kakaopulver

ml ml Milch

g g Butterkekse

g g weiße Kuvertüre (grob gehackt)

Überraschungseier

g g Smarties

g g Zucker / Streusel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kokosfett bei milder Hitze schmelzen. Eier und Puderzucker mit den Quirlen des Handrührers 6-8 Min. dick-cremig aufschlagen. Kakao mit der Milch glattrühren und unter die Eimasse rühren. Lauwarmes Kokosfett unterrühren.
  2. Eine rechteckige Form (ca. 32x22 cm) mit Backpapier auslegen, mit etwas Schokocreme ausstreichen und mit einer Lage Butterkeksen auslegen. Dieses so lange wiederholen, bis Kekse und Creme verbraucht sind.
  3. Form abdecken, am besten über Nacht, kalt stellen. Weiße Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen. Den Kuchen auf eine entsprechend große Platte stürzen. Papier abziehen. Überraschungseier auswickeln, mit etwas Kuvertüre auf den Kuchen kleben. Restliche Kuvertüre in einen Spritzbeutel füllen und über Eier und Kuchen spritzen. Mit Smarties und Zuckerstreuseln bestreuen.